Modetrends

Kleider machen Leute- Das zählt auch für uns Frauen

Must-have für jede Frau

Hübsche Kleidchen sind die wahrscheinlich weiblichsten Kleidungsstücke und gleichzeitig für fast jeden Anlass passend.

Bei dem Geschäftsessen, in der Freizeit oder auf einer Feier: Kleidchen versprühen immerzu einen besonderen Reiz. Entdecken Sie bezaubernde Kleider, die Ihren Ansprüchen, im Sommer ebenso wie im Winter, entsprechen.

Ein Kleid lässt sich hervorragend kombinieren und stellt schon mit geringem Aufwand schnell und unkompliziert ein vollständiges Styling dar. Sowohl in der Tages- als auch Abendmode finden sich gewiss zahlreiche Kleider, mit welchen Sie im Meeting, in der Freizeit und bei einer feierlichen Veranstaltung eine perfekte Figur machen.

Akzentuieren Sie darin zu jeder Jahreszeit Ihre Feminine Seite.

Auf die Länge kommt es an

KleidchenWelche Kleidchenlänge gewählt werden sollte, hängt in 1. Linie von der jeweiligen Gelegenheit ab. Bei Geschäftsessen bietet es sich z. B. besser an, Kleidchen auszuwählen, welche bis zum Kniegelenk oder zur Wade reichen. Kürzere Kleider eignen sich am besten für das private Umfeld.

Ein sportives Minikleidchen, z. B. ein Jeanskleid oder ein Shirtkleid, ist behaglich und lässt sich selbst mit Sportschuhen zu einem lockeren Streetstyle kombinieren.

Zur derzeitig modischen Version gehören Maxikleidchen, welche für die kunstvolle Performance am Abend geeignet sind, aber obendrein als lässiges Strandmodell Aufsehen erregen.

 

Abendkleider – bei eleganten Anlässen strahlen

Haben Sie eine Einladung zu einem Date bekommen? Im chicen Abendkleidchen werden Sie strahlen. Es wird in vielen Schnittmustern, Formen sowie Farbtönen hergestellt. Sehr charakteristisch sind etwa einfarbige A-Linien-Kleidchen in rot, schwarz, grün sowie blau.

Ein zusätzlicher Spitzenbesatz intensiviert die Verdeutlichung der Weiblichkeit.

Kleidchen für die Cocktailparty

Lebendig und leicht wird es mit grandiosen Cocktailkleidern. Sie sind maximal in Wadenlänge und haben eine junge Attitüde, mit welcher sie zum Zelebrieren auffordern.

Zur Heirat von Kollegen oder Familie können Sie zum Beispiel ein Cocktailkleid in zarten Farbtönen und einem leicht schwingenden Rock tragen.

Beim Clubbing sieht ein paillettenbesetztes Cocktailkleidchen toll aus, welches beim Tanzen nur so glitzert.

Farbgebungen für Frauenkleidchen zum Wohlfühlen

Favorisieren Sie lieber zeitlose Farbnuancen, die sich völlig nach Ihrem Farbtyp ausrichten oder gehen Sie eher mit dem aktuellen Farbtrend?

Das perfekte Kleidchen existiert für jeden Typ Frau. Absolute Klassiker der Damenmode sind Kleidchen in Blau oder das sprichwörtliche kleine Schwarze.

Exakt kombiniert mit Accessoires passt es zu jedem Anlass. Bevorzugen Sie es auffallender, werden Sie sich in Rottönen gut fühlen.

Kleidchen für spezielle Gelegenheiten

Für Events und den „red carpet“ gilt der Leitsatz „dress to impress“ – in diesem Fall lohnt sich die Investition in ein Designer Kleid. Aus Satin oder Seide angefertigt, um Diamanten und Spitze ergänzt, schlägt jedes Damenherz höher.

Vornehmlich ein Ballkleidchen ist meist extrem luxuriös und facettenreich verziert. In Folge dessen sorgen Sie für den wesentlichen Wow-Effekt, der Sie zum Eyecatcher macht.

Sommerkleider versprühen Leichtigkeit

Beim Grillen oder einem kleinen Umtrunk an heißen Sommernächten lassen sich verträumte, bequem sitzende Kleider gut tragen.

Muster wie Blumen und fremdländische Pflanzen begünstigen die sommerliche Ausstrahlung. In luftigen Baumwollkleidern empfinden Sie sich auch bei heißen Temperaturen wohlig frisch.

Advertisements